impressum

kidz-playground fun & games camp

 

Inhaber und verantwortlich für den Inhalt:

Ralf Steikowsky

-Diplomtrainer-

Augustenhöh 4

22761 Hamburg

 

Mobil: 0179 - 59 38 559

E-Mail: kidz@kidz-playground.de

 

Steuernummer: 41/237/00053

Finanzamt Hamburg Altona

 

Bankverbindung:

kidz-playground Ralf Steikowsky

 

Deutsche Bank

IBAN: DE60 20070024 0618064000

BIC/SWIFT-Code: DEUTDEDBHAM

 

Gestaltung und technische Umsetzung:

Dagmar Richter

www.DARIBOX.de

 

Fotos:

kidz-playground. Fotolia

 

 

Rechtliche Hinweise:

 

1. Allgemeine Informationen

Wir haben die Webseite http://www.ferienprogramm-hannover.de zur persönlichen Information der Nutzer eingerichtet und bemühen uns nach besten Kräften, den Zugang zur Webseite rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche zu ermöglichen. Davon ausgenommen sind Umstände, die außerhalb unseres Zuständigkeitsbereichs liegen, sowie alle Ausfallzeiten und erforderlichen Wartungsarbeiten an der Webseite und den Dienstleistungen. Daher können wir weder die Verfügbarkeit der Webseite und/oder der Dienstleistungen noch die Zuverlässigkeit der Übertragung und Dienstleistungen in Bezug auf Antwortzeiten und Qualität garantieren. Wir können nicht zur Verantwortung gezogen werden, wenn die Webseite nicht zur Verfügung steht und/oder die Dienstleistungen nicht in Anspruch genommen werden können.

 

2. Haftung für Inhalte

Die Informationen und Empfehlungen auf dieser Webseite werden in gutem Glauben zur Verfügung gestellt. Wir bemühen uns mit größtmöglicher Sorgfalt bei der Erstellung der Webseite um die Verbreitung qualitativ hochwertiger Informationen. Dennoch können wir keine Gewähr dafür übernehmen, dass diese Inhalte richtig, vollständig und aktuell sind. Die Nutzung der Inhalte unserer Webseite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers.

 

Gemäß § 7 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG) sind wir für eigene Inhalte dieser Webseite verantwortlich. Gemäß den §§ 8, 9 und 10 TMG besteht allerdings keine Verpflichtung, dass wir Informationen von Dritten, die übermittelt oder gespeichert wurden, überwachen oder Umstände ausforschen müssten, die Hinweise auf nicht rechtmäßige Tätigkeiten ergeben. Davon unberührt ist die von den allgemeinen Gesetzen vorgegebene Verpflichtung zur Sperrung oder Entfernung von Informationen. Eine Haftung kann erst dann erfolgen, wenn wir von einer konkreten Verletzung von Rechten Kenntnis erlangt haben. Sobald wir von einer solchen Verletzung von Rechten Kenntnis erlangen, wird eine unverzügliche Entfernung der entsprechenden Inhalte erfolgen. Informationen auf der Webseite dürfen nicht als Empfehlungen ausgelegt werden, Informationen, Dienstleistungen, Produkte oder Formulierungen abweichend von Urheberrechten oder eingetragenen Marken zu benutzen. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer unsere Meinung wieder. Wir lehnen jede ausdrückliche oder stillschweigende Haftung für den Fall ab, dass die Nutzung dieser Informationen ein Urheberrecht oder eine eingetragene Marke verletzt.

 

Die Informationen und/oder Dokumente auf dieser Webseite können jederzeit geändert und aktualisiert werden. So können diese z.B. zwischen dem Zeitpunkt, an dem Informationen heruntergeladen werden, bis zu dem Zeitpunkt, an dem diese Informationen gelesen werden, aktualisiert worden sein. Die Angaben erfolgen ausschließlich zu Informationszwecken und gelten nicht als verbindliche Angebote von uns. Fehler oder Auslassungen werden nicht ausgeschlossen. Durch die reine Nutzung unserer Webseite kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und uns zustande.

 

Der Zugang zu den Produkten und Dienstleistungen, die auf der Webseite vorgestellt werden, kann Einschränkungen unterliegen. Der Nutzer hat daher sicherzustellen, dass die Rechtsprechung des Landes, in dem er sich mit dem Internet verbindet, den Zugriff auf die Webseite genehmigt.

 

3. Haftung für Links

Sofern diese Webseite Links, die zu externen Internetseiten von Dritten führen, enthalten sollte, wird darauf hingewiesen, dass wir auf die Inhalte dieser externen Seiten keine Einflussmöglichkeiten haben. Der Verweis mittels Hyperlink stellt auch keine Empfehlung dieser Internetseiten oder der sie betreibenden Unternehmen oder ihrer Produkte durch uns dar. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Internetseiten. Es ist uns daher nicht möglich, eine Gewähr für diese Inhalte und/oder Informationen zu übernehmen. Die Verantwortung dafür hat der jeweilige Anbieter/Betreiber der entsprechenden Internetseiten. Uns kann ohne konkrete Anhaltspunkte nicht zugemutet werden, die verlinkten Internetseiten inhaltlich zu kontrollieren. Sobald wir von einer Rechtsverletzung Kenntnis erlangen, wird der entsprechende Link unverzüglich entfernt.

 

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Ausschluss der Haftung ist als Teil unseres Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile dieses Haftungsausschlusses in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

5. Geistiges Eigentum

Die auf dieser Webseite enthaltenen Fotos, Texte, Slogans, Zeichnungen, Bilder, Videos, Datenbanken und sonstigen Werke sind unser geistiges Eigentum oder von Dritten, von denen wir die Nutzungsgenehmigung erhalten haben. Inhalte von Dritten sind deren geistiges Eigentum und genießen urheberrechtlichen Schutz. Ohne schriftliche Genehmigung des jeweiligen Erstellers oder Autors dürfen die Werke bzw. Inhalte nicht vervielfältigt, bearbeitet, verbreitet und verwertet werden. Die Papier- oder Datenreproduktionen dieser Webseite und der darauf wiedergegebenen Werke sind ausschließlich zur persönlichen Nutzung genehmigt; ausgeschlossen ist die Nutzung zu Werbezwecken, gewerblichen Zwecken und/oder Informationszwecken. Sobald wir von einer Rechtsverletzung Kenntnis erlangen sollten, wird der entsprechende Inhalt unverzüglich entfernt werden. Mit Ausnahme der oben genannten Bestimmungen ist – unabhängig vom Verfahren oder Medium – jede Vervielfältigung, Darstellung, Nutzung oder Änderung der gesamten Webseite, insgesamt oder in Teilen oder der Werke, aus denen die Webseite zusammengestellt ist, insgesamt oder in Teilen, ohne vorherige Genehmigung von uns streng untersagt.

 

Unser Name, die dazugehörigen Slogans, Logos und grafischen Darstellungen dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung von uns verwendet werden. Gemäß diesen Regelungen darf der Nutzer die Informationen und Elemente der Webseite in keiner Art und Weise kopieren, ändern oder reproduzieren. Ferner ist der Nutzer nicht befugt, auf die Webseite einzuwirken oder die geistigen Eigentumsrechte von uns oder Dritter, von denen wir die Nutzungsgenehmigung erhalten haben, zu verletzen. Sofern dies nicht ausdrücklich genehmigt wurde, ist die Nutzung von geistigen Eigentumsrechten von uns oder Dritter, die uns zur Nutzung berechtigt haben, streng untersagt.

 

Die Nutzung der im Rahmen des Impressums angegebenen oder vergleichbaren Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen, Spam-E-Mails oder Werbung ist nicht gestattet. Einer solchen Nutzung wird ausdrücklich widersprochen. Sollte dies dennoch geschehen, behalten wir uns rechtliche Schritte dagegen vor.

 

6. Allgemeine Gleichstellung

In den von uns verwendeten Texten und Formulierungen wird meist nur eine Geschlechtsform verwendet, um eine bessere Lesbarkeit zu gewährleisten. Davon unbeeinflusst beziehen sich alle Angaben unserer Webseite auf alle Geschlechter.


Datenschutzerklärung

 

EINLEITUNG UND BEGRIFFE

 

1. Einleitung

Mit dem Betrieb unserer Webseite www.ferienprogramm-hannover.de (im Folgenden „Webseite“ genannt) verarbeiten wir personenbezogene Daten. Diese werden von uns vertraulich behandelt und nach den geltenden Gesetzen – insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) – verarbeitet. Mit unseren Datenschutzbestimmungen wollen wir Sie informieren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben, zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage wir sie verwenden und gegebenenfalls wem wir sie offenlegen. Darüber hinaus werden wir Ihnen erklären, welche Rechte Ihnen zur Wahrung und Durchsetzung Ihres Datenschutzes zustehen.

 

2. Begriffe

Unsere Datenschutzbestimmungen enthalten Fachbegriffe, die in der DSGVO und dem BDSG-neu stehen. Zu Ihrem besseren Verständnis wollen wir diese Begriffe in einfachen Worten vorab erklären:

 

2.1 Personenbezogene Daten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen (Art. 4 Nr. 1 DSGVO). Angaben einer identifizierten Person können z.B. der Name oder die E-Mail-Adresse sein. Personenbezogen sind aber auch Daten, bei denen die Identität nicht unmittelbar ersichtlich ist, sich aber ermitteln lässt, indem man eigene oder fremde Informationen kombiniert und so erfährt, um wen es sich handelt. Eine Person wird z.B. über die Angabe ihrer Anschrift oder Bankverbindung, ihres Geburtsdatums oder Benutzernamens, ihrer IP-Adressen und/oder Standortdaten identifizierbar. Relevant sind hier alle Informationen, die in irgendeiner Weise einen Rückschluss auf eine Person zulassen. 

 

2.2 Verarbeitung

Unter einer „Verarbeitung“ versteht Art. 4 Nr. 2 DSGVO jeden Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Dies betrifft insbesondere das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung, Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung von personenbezogenen Daten.

 

 

VERANTWORTLICHES UNTERNEHMEN

 

3. Verantwortlicher

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist: 

Unternehmen: kidz-playground fun & games camp ("wir")

Gesetzlicher Vertreter: Ralf Steikowsky (Geschäftsführer)

Anschrift: Augustenhöh 4, 22761 Hamburg

Mobil: 0179 - 59 38 559

E-Mail: kidz@kidz-playground.de

 

 

VERARBEITUNGSRAHMEN

 

4. Verarbeitungsrahmen: Webseite

Im Rahmen der Webseite mit der URL www.kidz-playground.de verarbeiten wir die nachfolgend unter Ziffer 5-15 im Einzelnen aufgeführten personenbezogenen Daten von Ihnen. Wir verarbeiten nur Daten von Ihnen, die Sie aktiv auf unserer Webseite angeben (z.B. durch das Ausfüllen von Formularen) oder die Sie bei der Nutzung unseres Angebotes automatisch zur Verfügung stellen. Ihre Daten werden ausschließlich von uns verarbeitet und grundsätzlich nicht an Dritte verkauft, verliehen oder weitergegeben. Sofern wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten der Hilfe externer Dienstleister bedienen, erfolgt dies im Rahmen einer sogenannten Auftragsverarbeitung, bei der wir als Auftraggeber unserem Auftragnehmern gegenüber weisungsbefugt sind. Zum Betrieb unserer Webseite setzen wir für das Hosting, sowie zur Wartung, Pflege und Weiterentwicklung externe Dienstleister ein. Sollten bei einzelnen, der in Ziffern 5-15 aufgeführten Verarbeitungen weitere externe Dienstleister zum Einsatz kommen, werden sie dort benannt. Unsere Seite wird bei Jimdo  (Jimdo GmbH, Stresemannstr. 375, 22761 Hamburg, www.jimdo.com) gehostet. Eine Datenübermittlung in Drittstaaten findet grundsätzlich nicht statt und ist auch nicht geplant. Über Ausnahmen von diesem Grundsatz werden wir in den nachfolgend dargestellten Verarbeitungen informieren.

 

 

DIE VERARBEITUNGEN IM EINZELNEN

 

5. Bereitstellung der Webseite und Server-Logfiles

Bei jedem Aufruf der Webseite erfasst unser Hosting-Anbieter Jimdo automatisch Informationen, die Ihr Browser an den Jimdo-Server übermittelt. Diese werden auch in den sogenannten Logfiles von Jimdo gespeichert. Die Informationen umfassen den Aufruf (Request), die IP-Adresse, Browser-Typ und -Sprache sowie das Datum und Uhrzeit des Aufrufs. Die Informationen werden von Jimdo zur Analyse und Aufrechterhaltung des technischen Betriebs der Server und des Netzwerkes sowie zur Missbrauchsbekämpfung benutzt und werden nach 3 Monaten automatisch gelöscht. Wir haben keinerlei Zugriff auf diese Serverlogfiles.

 

6. Kontaktaufnahme per E-Mail

Sie können über die auf der Webseite angegebenen E-Mail-Adressen Kontakt mit uns aufnehmen. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten durch uns verarbeitet. 

 

6.1 Zweck

Mit der Bereitstellung eines Kontaktformulars auf unserer Webseite wollen wir Ihnen eine bequeme Möglichkeit anbieten, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Die mit und in Ihrer E-Mail übermittelten Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihres Anliegens verwendet.

 

6.2 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich  (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 6.2 benannten Zweck. Sofern der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss oder der Erfüllung eines Vertrages abzielt, so erfolgt die Datenverarbeitung zur Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

 

6.3 Speicherdauer

Die Daten werden von uns gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für gewöhnlich der Fall, wenn die jeweilige Kommunikation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Kommunikation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass Ihr Anliegen abschließend geklärt ist. Sofern gesetzliche Aufbewahrungsfristen einer Löschung entgegenstehen, erfolgt eine Löschung unverzüglich nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist.

 

7. Cookies

 

7.1 Beschreibung der Verarbeitung

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die beim Besuch einer Webseite auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. Cookies enthalten Informationen, die die Wiedererkennung eines Endgerätes und ggf. bestimmte Funktionen einer Webseite ermöglichen. Zumeist setzen wir lediglich so genannte „Session-Cookies“ ein. Diese werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihre Internetsitzung beenden und den Browser schließen. Andere Cookies bleiben für einen längeren Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert. Auf unserer Webseite nutzen wir die folgenden Cookies:

• Cookie-Name: _ga. Zweck/Funktion: Google Analytics Unterscheidung von Besuchern Speicherdauer: Dieses Cookie läuft 2 Jahre, nachdem es abgelegt wurde, ab.

• Cookie-Name: _gat. Zweck/Funktion: Google Analytics Drosselung der Anforderungsraten Speicherdauer: Dieses Cookie läuft 1 Minute, nachdem es abgelegt wurde, ab.

• Cookie-Name: _gid. Zweck/Funktion: Google Analytics Unterscheidung von Benutzern Speicherdauer: Dieses Cookie läuft 24 Stunden, nachdem es abgelegt wurde, ab.

 

7.2 Zweck

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten und die in Ziffer 7.1 beschrieben Funktionen anzubieten. 

 

7.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich  (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 7.2 benannten Zweck.

 

7.4 Speicherdauer

Cookies werden automatisch mit dem Ende einer Sitzung bzw. mit Ablauf der angegebenen Speicherdauer gelöscht. Da Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Webseite deaktiviert, können einzelne Funktionen unserer Webseite nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden.

 

8. Newsletter

 

8.1 Beschreibung der Verarbeitung

Wir versenden in unregelmäßigen Abständen einen Newsletter. Mit dem Newsletter informieren wir Sie über neue Veranstaltungen und Camps. Unseren Newsletter erhalten Sie nur, wenn Sie sich aktiv in unseren Verteiler eintragen. Sie können ihn mit dem Ausfüllen und Absenden eines Newsletter-Anmeldeformulars auf unserer Webseite abonnieren. Für die Newsletter-Anmeldung ist lediglich die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich. Alle weiteren Angaben (wie z.B. Ihr Vorname und Nachname) sind freiwillig und dienen allein der Personalisierung der E-Mails.

Wenn Sie auf unserer Internetseite Dienstleistungen erwerben und hierbei Ihre E-Mail Adresse hinterlegen, kann diese in der Folge durch uns für den Versand eines sogenannten Bestandskunden-Newsletters verwendet werden. In einem solchen Fall wird über den Newsletter ausschließlich Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen versendet.

 

8.2 Zweck

Die Verarbeitung erfolgt, um die Newsletter-Funktion anbieten und Abonnenten, sowie Bestandskunden Newsletter-E-Mails zusenden zu können. Die Erhebung und Speicherung von Datum, Uhrzeit und IP-Adressen bei der Newsletter-Anmeldung dient der Dokumentation von erteilten Einwilligung und dem Schutz vor der missbräuchlichen Eintragung von E-Mail-Adressen. 

 

8.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung erfolgt bei unserem Abonnenten-Newsletter auf Grundlage einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Die Erhebung und Speicherung von Datum, Uhrzeit und IP-Adressen bei der Newsletter-Anmeldung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich  (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 8.2 benannten Zweck. Die Verarbeitung erfolgt bei unserem Bestandskunden-Newsletter auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung der überwiegenden Interessen des Verantwortlichen. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Direktwerbung an Bestandskunden. Diese ist in dem von uns beachteten Rahmen von § 7 Abs. 3 UWG zulässig.

 

8.4 Speicherdauer und Widerruf der Einwilligung

Sollten Sie ihre Anmeldung zu unserem Newsletter nicht innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt der entsprechenden Anmeldungs-E-Mail bestätigen, werden Ihre Daten automatisch gelöscht. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen für Die Dauer Ihres Newsletter-Abonnements. Sie können den Bezug unseres Newsletters jederzeit durch Widerruf ihrer Einwilligung beenden. Auch der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zur Versendung unseres Bestandskundennewsletters können Sie jederzeit widersprechen. Dafür genügt eine einfache Erklärung. Eine Abbestellung des Newsletters ist zudem durch das Anklicken des Abbestelllinks in jeder Newsletter-E-Mail oder https://www.kidz-playground.de/kontakt/ möglich. Mit dem Widerruf ihrer Einwilligung werden Ihnen keine Newsletter mehr zugesendet und ihre personenbezogenen Daten aus unserem aktiven Verteiler entfernt. Wir werden Ihre E-Mail-Adresse zur Durchsetzung Ihres Widerrufs eingeschränkt in unsere sogenannte Black-List übernehmen. Damit können wir sicherstellen, dass Sie in Zukunft keine Newsletter von uns erhalten und Ihre E-Mail-Adresse nicht von Dritten missbraucht wird.

 

9. Soziale Netzwerke

 

9.1 Beschreibung der Verarbeitung 

Unsere Webseite verwendet keine sogenannten Social Media Plugins. Die auf unserer Webseite angezeigten Logos der Sozialen Netzwerke (Facebook) sind lediglich mit den entsprechenden Profilen unseres Unternehmens verlinkt. Wenn Sie eines der Logos anklicken, werden Sie auf die externe Webseite des jeweiligen Sozialen Netzwerks weitergeleitet. Eine Datenverarbeitung stellen jedoch auch unsere Profile innerhalb der Sozialen Netzwerke dar. Sofern Sie beim Besuch eines solchen Profils beim jeweiligen Sozialen Netzwerk eingeloggt sind, werden diese Informationen Ihrem dortigen Benutzerkonto zugeordnet. Wenn Sie mit unserem Profil interagieren, z.B. einen Beitrag „teilen“, „liken“ oder „retweeten“, werden auch diese Informationen in Ihrem Benutzerkonto gespeichert. Über die sogenannten „Insights“ unserer Facebook-Seite haben wir die Möglichkeit, statistische Daten zu erhalten. Diese Statistiken werden von Facebook bereitgestellt. Die „Insights-Funktion“ ist nicht abdingbar. Wir können nicht entscheiden, diese Funktion an- oder auszuschalten. Sie steht allen Facebook-Fanpage-Betreibern zur Verfügung, unabhängig davon, ob Sie die Insights-Funktion von Facebook nutzen oder nicht. Uns werden Daten für einen wählbaren Zeitraum und für die folgenden Kreis betroffener Personengruppen bereitgestellt: Fans, Abonnenten, erreichte Personen und interagierende Personen. Es handelt sich dabei um folgende Kategorien personenbezogener Daten: Gesamtzahl von Seitenaufrufen, „Gefällt-mir“-Angaben einschließlich Herkunft, Seitenaktivitäten, Beitragsinteraktionen, Reichweite, Beitragsreichweite (unterteilt in organische, virale und bezahlte Interaktionen), Kommentare, Geteilte Inhalte, Antworten sowie demografische Auswertungen, also Herkunftsland, Geschlecht und Alter. Aufgrund der Facebook-Nutzungsbestimmungen – denen jeder Benutzer zugestimmt haben muss um Facebook nutzen zu können – ist es uns möglich, Abonnenten und Fans unserer Seite zu identifizieren und deren Profile einzusehen. Die Sozialen Netzwerke, mit denen Sie kommunizieren, speichern Ihre Daten unter Verwendung von Pseudonymen als Nutzungsprofile und verwenden sie für Werbezwecke und zur Marktforschung. So können Ihnen z.B. Werbeanzeigen innerhalb des Sozialen Netzwerkes und auf anderen Webseiten von Dritten angezeigt werden, die Ihren mutmaßlichen Interessen entsprechen. Zu diesem Zweck kommen im Regelfall Cookies zum Einsatz, die das Soziale Netzwerk auf Ihrem Endgerät ablegt. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in Ziffer 7. Ihnen steht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile ein Widerspruchsrecht zu, für dessen Ausübung Sie sich direkt an die Sozialen Netzwerke wenden müssen.

 

9.2 Zweck

Wir unterhalten Profile bei den vorgenannten Sozialen Netzwerken zum Zwecke der zeitgemäßen und unterstützenden Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation mit Kunden und Interessierten. Die Funktion „Facebook-Insights“ nutzen wir, um unsere Beiträge auf unserer Facebook-Fanpage für unsere Besucher anziehender zu machen. So ist uns etwa möglich, favorisierte Besuchszeiten der Besucher für eine zeitlich optimierte Planung unserer Beiträge zu nutzen.  

 

9.3 Rechtsgrundlage 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen unserer Profile auf Sozialen Netzwerken ist die Wahrung unserer überwiegenden berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 9.2  benannten Zweck. Sofern Sie vom jeweiligen Betreiber eines Sozialen Netzwerkes um eine Einwilligung gebeten werden, besteht die Rechtsgrundlage in Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Datenverarbeitung erfolgt im Hinblick auf unsere Facebook-Fanpage im Übrigen auf Grundlage einer Vereinbarung über eine gemeinsame Verantwortlichkeit gemäß Art. 26 DSGVO zwischen uns und Facebook, die Sie hier einsehen können: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

 

9.4 Empfänger und Übermittlung in Drittstaaten

Die jeweiligen Sozialen Netzwerke werden von den nachfolgend aufgeführten Unternehmen betrieben. Weitere Informationen zum Datenschutz im Hinblick auf unser Profil auf den Sozialen Netzwerken finden Sie in den verlinkten Datenschutzbestimmungen. 

Facebook: Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA. Datenschutzbestimmungen: http://www.facebook.com/policy.php; http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo. 

Die Sozialen Netzwerke verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und haben sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen. Weitere Informationen zum EU-US-Privacy-Shield finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

10. YouTube-Videos

 

10.1 Beschreibung der Verarbeitung

Unsere Webseite verwendet Dienste von „YouTube“ einer Videoplattform, die von der YouTube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA betrieben wird (nachfolgend „Youtube“ genannt). YouTube wird vertreten durch die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Wir nutzen YouTube, indem wir einzelne Videos von der Plattform auf unserer Webseite als sogenannten iFrame einbetten (embedding), so dass sie direkt auf unserer Webseite abspielbar sind. Die Videos sind in dem auf YouTube angebotenen „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. es werde keine personenbezogenen Daten von Ihnen an Google übertragen werden, solange Sie die Videos nicht abspielen. Erst durch das Abspielen eines Videos erfolgt eine Datenübertragung an Google, auf die wir keinen Einfluss haben. Wenn Sie auf einer Unterseite unserer Webseite ein dort eingebettetes Video abspielen, wird an Google übermittelt, welche Unterseite Sie besucht und welches Video Sie sich angesehen haben. Ggf. wird auch Ihre IP-Adresse an Google übertragen. Sofern Sie dabei als YouTube- bzw. Google-Nutzer eingeloggt sind, ordnet Google diese Informationen Ihrem Benutzerkonto zu. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Werbezwecke, zur Marktforschung und/oder zur bedarfsgerechten Gestaltung der Google-Webseiten. Ihnen steht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile ein Widerspruchsrecht zu, für dessen Ausübung Sie sich direkt an Google wenden müssen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden sie unter http://www.google.com/intl/de-DE/policies/privacy/.

 

10.2 Zweck

Die Verarbeitung erfolgt, um Ihnen Videos auf unserer Webseite anzeigen zu können.

 

10.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich  (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 10.2 benannten Zweck.

 

10.4 Empfänger und Übermittlung in Drittstaaten

Durch die Einbindung von YouTube werden ggf. personenbezogenen Daten an YouTube LLC bzw. Google übermittelt. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen. Weitere Informationen zum EU-US-Privacy-Shield finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

11. Google Analytics 

 

11.1 Beschreibung der Verarbeitung

Unsere Webseite verwendet „Google Analytics“, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (nachfolgend „Google“ genannt). Google Analytics setzt Cookies ein (siehe Ziffer 7), die eine Analyse Ihrer Nutzung unseres Angebotes ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden Google Analytics jedoch ausschließlich mit einer IP-Anonymisierung. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die von Google Analytics erstellten Statistiken erfassen insbesondere wie viele Nutzer unsere Website besuchen, aus welchem Land bzw. Ort der Zugriff erfolgt, welche Unterseiten aufgerufen werden und über welche Links oder Suchbegriffe Besucher auf unsere Webseite gelangen. Die Nutzerbedingungen von Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html. Eine Übersicht zum Datenschutz bei Google Analytics ist unter http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html abrufbar. Die Datenschutzerklärung von Google lässt sich unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy einsehen. 

 

11.2 Zweck

Die Verarbeitung erfolgt, um die Nutzung unserer Webseite auswerten zu können. Die dadurch gewonnenen Informationen dienen der Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Online-Auftritts.

 

11.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich  (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 11.2 benannten Zweck.

 

11.4 Speicherdauer und Widerspruchsrecht

Die Speicherdauer, sowie Ihre Kontroll- und Einstellungsmöglichkeiten bei Cookies haben wir in Ziffer 7 erläutert. Sie können der Datenverarbeitung durch Google Analytics jederzeit widersprechen, indem Sie das von Google unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de angebotene Browser-Add-on herunterladen und installieren. Die mit Google Analytics verarbeiteten und gespeicherten Analysedaten werden von uns nach 14 Monaten automatisch gelöscht.

 

11.5 Empfänger und Übermittlung in Drittstaaten

Google Analytics ist für uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung als Dienstleister tätig. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen. Weitere Informationen zum EU-US-Privacy-Shield finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

12. Jimdo Content Delivery Network (CDN)

 

12.1 Beschreibung der Verarbeitung

Unsere Webseite verwendet sogenannte Content Delivery Networks (CDN). CDNs bewirken, dass die Ladezeit gängiger JavaScript- und CSS-Bibliotheken verkürzt wird, weil die Dateien von schnellen, standortnahen oder wenig ausgelasteten Servern externer Dienstleister übertragen werden. Ein weiterer Vorteil im Vergleich zu einer lokalen Speicherung der JavaScript- und CSS-Bibliotheken auf unserem Server besteht darin, dass die Dateien von den externen Dienstleistern auf regelmäßig Sicherheit überprüft und aktuell gehalten werden. Wir haben für die Umsetzung einiger Programmierfunktionen die JavaScript- und CSS-Bibliotheken unseres externen Dienstleisters Jimdo eingebunden. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Jimdo hergestellt und dabei die JavaScript- und CSS-Bibliothek in unsere Webseite geladen. Hierdurch wird an den externen Dienstleister übermittelt, welche Webseite Sie besucht haben. Ggf. wird auch Ihre IP-Adresse übertragen. Um die Ausführung von Java-Script insgesamt zu verhindern, können Sie in Ihrem Browser einen Java-Script-Blocker installieren. 

 

12.2 Zweck

Die Verarbeitung erfolgt, um die Ladezeit unserer Webseite verkürzen und JavaScript- und CSS-Bibliothek schnell und sicher einbinden zu können.

 

12.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich  (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 12.2 benannten Zweck.

 

12.4 Empfänger und Übermittlung in Drittstaaten

Mit der Einbindung der JavaScript- und CSS-Bibliotheken werden wie in Ziffer 12.1 beschrieben, Daten an das nachfolgenden CDN übermittelt:

Jimdo-Java-Script- und CSS-Bibliotheken gehostet bei Jimdo (www.jimdo.com): Jimdo GmbH, Stresemannstr. 375, 22761 Hamburg

 

13. Anmeldung

 

13.1  Beschreibung der Verarbeitung

Sie können Ihr Kind auf unserer Webseite zu Camps und Veranstaltungen anmelden. Im Rahmen Ihres Anmeldeprozesses verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen. Die bei der Anmeldung mit einem Sternchen „*“ markierten Pflichtfelder müssen von Ihnen ausgefüllt werden. Ansonsten ist es uns nicht möglich, mit Ihnen einen Dienstleistungsvertrag zu schließen. Alle weiteren Angaben sind freiwillig. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsmail, sowie eine Rechnung mit der Bitte um Überweisung.  

 

13.2  Zweck

Die Verarbeitung erfolgt zum Abschluss und zur Abwicklung von Dienstleistungsverträgen.

 

13.3  Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung ist zum Abschluss und zur Erfüllung von Dienstleistungsverträgen erforderlich  (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Sofern eine Verarbeitung von Gesundheitsdaten stattfindet ist hierfür eine Einwilligung erforderlich (Art. 9 Abs. 2 lit. a DSVGO).

 

13.4  Speicherdauer

Wir sind aufgrund von handels- und steuerrechtlichen Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor. D.h. Ihre Daten werden dann nur noch zur Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gesondert aufbewahrt und nach deren Ablauf unverzüglich gelöscht.

 

14. Gästebuch

 

14.1 Beschreibung der Verarbeitung

Sie können auf unserer Webseite Beiträge in dem für Sie bereitgestelltem Gästebuch Kommentare schreiben. Im Rahmen Ihres Gästebucheintrags verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen. Die mit einem Sternchen „*“ markierten Pflichtfelder müssen von Ihnen ausgefüllt werden. Ihre Angaben dienen dabei der Zuordnung. Alle weiteren Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten werden im Gästebuch auf unserer Webseite veröffentlicht und sind damit für jeden Besucher unserer Webseite sichtbar. 

 

14.2  Zweck

Die Verarbeitung erfolgt um Camp-Teilnehmern die Möglichkeit bieten zu können, Ihre Erfahrungen zu teilen.

 

14.3  Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung erfolgt um Camp-Teilnehmern eine bequeme und einfache Möglichkeit bieten zu können, Erfahrungen zu teilen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

 

14.4  Speicherdauer

Die von Ihnen angegebenen Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck für den sie erhoben wurden nicht mehr erforderlich sind (Art. 17 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Löschung der Daten erfolgt sobald das Gästebuch nicht mehr geführt wird. 

 

14.5  Empfänger

Die von Ihnen angegebenen Daten sind für alle Besucher der Webseite einsehbar. Eine Übermittlung der Daten findet nicht statt. 

 

15. Anfertigung und Verwendung von Fotos 

 

15.1 Beschreibung der Verarbeitung

Bei unseren Veranstaltungen würden wir gerne Fotos aufnehmen, auf denen (auch) Ihr Kind zu sehen ist. Diese Fotos werden von uns in unterschiedlicher Weise verwendet. Schließlich wollen wir einzelne Fotos auf der Webseite von kidz-playground fun & games camp (https://www.kidz-playground.de/), sowie dem Youtube-Kanal und auf der Facebookseite veröffentlichen. Mit der Anfertigung von Fotos erheben wir das Bildnis Ihres Kindes, das heißt die Darstellung als Abgebildeter. Es ist denkbar, dass sich aus diesem Bildnis auch Hinweise auf die ethnische Herkunft, Religion oder Gesundheit des Abgebildeten ergeben (z. B. Hautfarbe, Kopfbedeckung, Behinderung, Brille). Darüber hinaus kann es sein, dass der Ort und die Zeit der Aufnahme mit den Filmaufnahmen erfasst werden oder aus den Fotos ersichtlich sind. Die Anfertigung und Nutzung der Fotos setzt Ihre Einwilligung als Eltern voraus. Die Einwilligungserklärung werden wir zu Dokumentationszwecken aufbewahren.

 

15.1 Zweck

Die Veröffentlichung einzelner Fotos im Internet auf der Webseite von kidz-playground fun & games camp (https://www.kidz-playground.de/), sowie dem Youtube-Kanal und auf der Facebookseite erfolgt zur Vorstellung und Eigenwerbung des kidz-playground fun & games camps.

 

15.2 Rechtsgrundlage

Die Anfertigung der Fotos erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, § 22 KUG. Diese Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dafür genügt eine einfache Erklärung (per E-Mail an kidz@kidz-playground.de oder per Post an kidz-playground fun & games camp, Augustenhöh 4, 22761 Hamburg). Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. 

 

15.3 Speicherdauer

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Eine Löschung erfolgt ebenfalls unverzüglich, nachdem Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben.

 

15.4 Empfänger Ihrer Daten, Weitergabe von Daten an Dritte und Übermittlung in Drittstaaten

Die Daten von Ihnen bzw. von Ihrem Kind, die Sie im Rahmen der Einwilligung angeben, werden ausschließlich von uns verarbeitet. Wie in Ziffer 15.1 beschrieben, werden Fotos ggf. auf der Webseite von kidz-playground fun & games camp (https://www.kidz-playground.de/), sowie dem Youtube-Kanal und auf der Facebookseite veröffentlicht. Wir weisen darauf hin, dass Informationen im Internet weltweit zugänglich sind und unbeschränkt (d.h. insbesondere von beliebigen Dritten weltweit) angeschaut werden können. Die Fotos lassen sich weiterhin mit Suchmaschinen auffinden. Ins Internet gestellte Fotos können darüber hinaus von Dritten problemlos kopiert und weiterverbreitet werden.

 

 

SICHERHEITSMAßNAHMEN

 

16. Sicherheitsmaßnahmen

Um Ihre persönlichen Daten vor fremdem Zugriff zu schützen, haben wir unsere Webseite mit einem SSL- bzw. TLS-Zertifikat versehen. SSL steht für „Secure-Sockets-Layer“ und TLS für „Transport Layer Security“ und verschlüsselt die Kommunikation von Daten zwischen einer Webseite und dem Endgerät des Nutzers. Sie erkennen die aktive SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung an einem kleinen Schloss-Logo, das ganz links in der Adresszeile des Browsers angezeigt wird.

 

 

IHRE RECHTE

 

17. Betroffenenrechte

Im Hinblick auf die oben beschriebene Datenverarbeitung durch unser Unternehmen stehen Ihnen die folgenden Betroffenenrechte zu:

 

17.1 Auskunft (Art. 15 DSGVO)

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, steht Ihnen unter den in Art. 15 DSGVO genannten Voraussetzungen ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO aufgeführten weiteren Informationen zu.

 

17.2 Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

 

17.3 Löschung (Art. 17 DSGVO)

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn Ihre Daten für die von uns verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

 

17.4 Einschränkung der Datenverarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten, wird die  Datenverarbeitung für die Dauer eingeschränkt, die uns die Überprüfung der Richtigkeit Ihrer Daten ermöglicht. 

 

17.5 Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, unter den in Art. 20 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen, die Herausgabe der Sie betreffenden Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen.

 

17.6 Widerruf von Einwilligungen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Sie haben das Recht, bei einer Verarbeitung, die auf einer Einwilligung beruht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf gilt ab dem Zeitpunkt seiner Geltendmachung. Er wirkt mit anderen Worten für die Zukunft. Die Verarbeitung wird durch den Widerruf der Einwilligung also nicht rückwirkend rechtswidrig.

 

17.7 Beschwerde (Art. 77 DSGVO)

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem EU-Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. 

 

17.8 Verbot automatisierter Entscheidungen/ Profiling (Art. 22 DSGVO)

Entscheidungen, die für Sie rechtliche Folge nach sich ziehen oder Sie erheblich beeinträchtigen, dürfen nicht ausschließlich auf eine automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten – einschließlich eines Profiling – gestützt werden. Wir teilen Ihnen mit, dass wir im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling einsetzen.

 

17.9 Widerspruch (Art. 21 DSGVO)

Wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (zur Wahrung überwiegender berechtigten Interessen) verarbeiten, haben Sie das Recht, unter den in Art. 21 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen dagegen Widerspruch einzulegen. Dies gilt jedoch nur, soweit Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Nach einem Widerspruch verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen. Wir müssen die Verarbeitung ebenfalls nicht einstellen, wenn sie der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. In jedem Fall – auch unabhängig von einer besonderen Situation – haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktwerbung einzulegen.

Stand: Mai 2019

DAGMAR RICHTER

Tel. 0178 - 46 33 677

kidz@kidz-playground.de

kidz-playground fun & games camps

Augustenhöh 4  .  22761 Hamburg

www.kidz-playground.de

RALF STEIKOWSKY

Tel. 0179 - 59 38 559

kidz@kidz-playground.de